16 07, 2016

DOLOMITEN zum Südtirolkrimi mit Commissario Pavarotti: „Spannende Sommerlektüre“!

Die DOLOMITEN, das „Tagblatt der Südtiroler“, die mit Abstand marktführende Tageszeitung in Südtirol hat ein Autorenportrait von Elisabeth Florin veröffentlicht. Dreh- und Angelpunkt des Artikels sind natürlich die Bücher der Autorin um den Meraner Commissario Pavarotti. „Raffinierte und spannende Plots“ urteilen die DOLOMITEN dazu und bescheinigen den Kriminalgeschichten insgesamt, dass sie „sehr gut§ sind. Für eine deutsche Autorin, die sich an Kriminalromane mit Schauplatz Südtirol „wagt“, ist dieses Lob […]

11 07, 2016

BILD: Commissario Pavarotti ermittelt in Südtirol

Die Zeitung mit den vier großen Buchstaben hat sich des Südtirolkrimis mit dem Meraner Commissario Luciano Pavarotti angenommen. BILD wie immer kurz, knapp, prägnant: „die düstere Stimmung ergänzt die Handlung hervorragend“. Hervorragend findet das auch die Autorin Elisabeth Florin, die sich über die überregionale Resonanz ihres Kriminalromans sehr freut. Die ganze Buchbesprechung auf BILD.de findet sich hier. Wer also noch spannende Urlaubslektüre sucht…

1 07, 2016

Krimi und mehr: Gänsehaut bei der Lektüre von Commissario Pavarotti

Der Literaturblog „Krimi und mehr“ ist neu im Fanklub von Commissario Pavarotti. Betreiber des Blogs ist Detlef Knut, Verleger der Edition Oberkassel. Gänsehaut beim Lesen von Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod hatte die Rezensentin Gaby Hochrainer nach eigenem Bekunden. Schnell durchlesen mochte sie das Buch wegen der komplexen Handlung in Südtirol nicht, aus der Hand legen konnte sie es wegen der großen Spannung aber auch nicht, so die […]

4 05, 2016

Der Countdown läuft: Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod

Ein einsames Bergdorf in Südtirol, eine Kinderleiche und ein altes, ungesühntes Verbrechen. Lissie von Spiegel kämpft um ihre Erinnerung und Commissario Pavarotti wird mit seinem eigenen Versagen konfrontiert. Die Südtirol-Krimiserie geht weiter. Am 19. Mai 2016 erscheint „Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod“.

„Atmosphärisch dicht“ urteilte die Tageszeitung DIE PRESSE bereits über den Vorgängerroman und jetzt hat Elisabeth Florin die Beklemmung noch gesteigert. Vor dem Hintergrund einer packenden Krimihandlung, bei der […]